Wie und wo lege ich Lose an?

Im Arbeitsschritt „Verfahrensstammdaten“ erfassen Sie Ihre Lose.
Fügen Sie über die Schaltfläche die gewünschte Anzahl an Losen hinzu und erfassen Sie pro Los die nötigen Informationen über "bearbeiten".
 
Erfassen Sie immer erst alle Lose, bevor Sie den Schritt Leistungsverzeichnis bearbeiten. Sofern Sie erst das Leistungsverzeichnis erstellen und nachträglich in den Stammdaten Lose hinzufügen oder entfernen, wird das Leistungsverzeichnis nicht automatisch angepasst, sondern muss von Ihnen neu generiert werden.