Bekanntmachungstext ändern bei Verfahren in Publikation

Sofern Sie in einem laufenden Verfahren Änderungen an der Bekanntmachung oder den Fristen vornehmen müssen,
so wählen Sie bitte im Menü links: Ausschreibungen / in Publikation und beim entsprechenden Verfahren das markierte Symbol und Korrekturzyklus:
 
 
Über Bekanntmachung anzeigen können Sie sich den aktuellen Text anzeigen lassen und die zu ändernde Sektion kopieren.
Bei einer Korrektur erfassen Sie immer den bisherigen und den zukünftig gewünschten Text.
 
 
Sofern Sie Fristen ändern möchten, nutzen Sie bitte das Kalender- und Uhrensymbol dafür.
 
 
Achten Sie bei EU-Verfahren, die Sie durch uns an TED übertragen haben, bei einer Friständerung bitte darauf, dass Sie sowohl Sektion IV.2.2 wie auch IV.2.7 ändern müssen.
 
 
Sobald Sie alle Änderungen erfasst haben, wählen Sie Änderungsantrag einreichen.
 
 
Bei nationalen Verfahren und Verfahren, die nicht an TED gesendet wurden, verändern wir die bisherige Bekanntmachung und tragen Ihren neuen gewünschten Text ein.
Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald wir die Änderung übernommen haben.
Bitte informieren Sie über das Nachrichten-Modul die teilnehmenden Firmen über die Änderungen.
 
Bei einem EU-Verfahren, dass über uns an TED gesendet wurde, kann es einige Tagen dauern, bis die Korrektur von TED übernommen wird.
In diesem Fall wird das bisherige Bekanntmachungs-pdf erweitert um eine Korrektur-Seite.
Diese zusätzliche Seite fügen wir in der Bekanntmachung im Portal ein.
 
Bei TED direkt finden Sie einen zusätzlichen Reiter für auftragsbezogene Veröffentlichungen.
 
 
Auch hier erhalten Sie von uns eine E-Mail, sobald die Änderungen übernommen wurden.
Bitte informieren Sie auch hier ggf. die teilnehmenden Firmen über die Änderungen.